Über uns

Der Zweck des im Juli 2020 gegründeten gemeinnützigen Vereins ist die Organisation und Durchführung von Reparatur-Treffen im Sinn der Repaircafé-Bewegung, also öffentlicher Reparaturdienst-Veranstaltungen im gemütlichen Umfeld. Der Verein bezweckt mit seiner Tätigkeit die Vermeidung von Abfall, den sparsamen Umgang mit Ressourcen und die Schaffung eines Begegnungsortes.

Im Rahmen eines Reparaturcafé treffen Laien und (mehr oder weniger) Experten bzw. technisch etwas geschicktere Personen zusammen und versuchen, gemeinsam diese defekten Alltagsgegenstände gemeinsam nochmal zu reparieren und ihnen damit eine längere Nutzungs- und Lebensdauer zu verschaffen. Die Intention ist, die Nutzung von Ressourcen zu verbessern, teure Neukäufe zu vermeiden und vor allem zu einer Reduktion des Abfalls beizutragen. Bei dem Reparaturversuch an den einzelnen Gütern arbeiten die mitbringenden Laien zusammen mit den versierteren Personen vor Ort, wodurch ein Erfahrungsaustausch stattfindet und den Laien die verschiedenen Möglichkeiten und Wege für die Fehleranalyse sowie Reparaturen näher gebracht werden.

Die Initiative der Reparaturcafés hatte ihren Ausgang in Amsterdam als Gegenbewegung zur sich in jüngerer Zeit besonders in elektronischen und mechanischen Geräten ausbreitende “geplante Obsoleszenz”. Ursprünglich wurde diese Initiative von Martine Postma ins Leben gerufen, hat sich im Laufe der Zeit aber besonders im mitteleuropäischen Bereich ausgebreitet, sodass inzwischen regelmäßig Repair Cafés in vielen Städten stattfinden. Details zur internationalen Repair Café-Bewegung, die unter Anleitung der Stichting Repair Café stattfinden, sind auf den Seiten von RepairCafe.org zu lesen.

Reparaturcafé Vandans | Pfarrsaal in der Dorfstraße | Vandans

Verein: Reparaturcafé Vandans, Obmann XXX, Adresse:  

Kontakt per E-Mail an reparaturcafe@outlook.com

ZVR xxxxxx |  IBAN xxxxxxx IN ARBEIT

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now